Tierrettung

Zu einer Tierrettung wurden wir am 02.06.2020 um 20:27 Uhr alarmiert. Fahrradfahrer bemerkten auf der B241 Höhe eines Werkstattbetriebes in einem Wasserlauf einen bellenden Hund. Daraufhin verständigten diese die Feuerwehr.
Vor Ort stellte sich heraus, dass der Hund in einem etwa 150m langen Rohr unter der Oberfläche lediglich eine Abkühlung suchte, und der Wasserlauf auf dem Gelände geöffnet ist. Lediglich der Zugang zur B241 war durch ein Gitter verschlossen, damit der Hund das eingezäunte Gelände nicht verlassen kann. Der Hund, welcher kerngesund ist, konnte durch eigene Kraft wieder an die Oberfläche gelangen, somit war für uns kein Eingreifen erforderlich und wir konnten den Einsatz um 21:30 Uhr nach einer gründlichen Reinigung und Desinfizierung der Fahrzeuge beenden.

Einsatzkurzinformationen

Datum 02.06.2020
Alarmzeit 20.27h
Alarmstichwort Tierrettung
Einsatzort Stadt Moringen
Einsatzkräfte 13
Eingesetzte Fahrzeuge ELW 1, HLF 20
Zusätzliche Fahrzeuge

Einsatzkarte

Hinweis

Weitere aktuelle Mitteilungen

Symbolbild

30 May

Türöffnung

Der nächste Einsatz folgte bereits am 30.05.2020 um 20:12 Uhr. Dort wurden wir zu einer Türöffnung in die Methestraße alarmiert. Die Besatzung des ELW öffnete zusammen mit der Besatzung des...

Weiterlesen
Symbolbild

07 May

PKW in Vollbrand

Um 09:37 Uhr wurden wir mit dem Stichwort PKW-Brand, brennt Sprinter in voller Ausdehnung auf die Mülldeponie nach Blankenhagen alarmiert.

Weiterlesen
Symbolbild

03 May

Öl auf Straße

Zu einer ca. 600 Meter lange und 10 cm breite Ölspur wurden wir am 03.05.2020 um 22:03 Uhr alarmiert.

Weiterlesen